Mit T-Mobile können Kunden viele ihrer Pläne gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr mit einem LTE-fähigen Tablet oder tragbaren Gerät ergänzen. Die drahtlose Industrie als Ganzes hat Probleme mit dem Kundenservice, aber T-Mobile versucht, das zu ändern. Unbegrenzte Daten in unserem Netzwerk. Während der Überlastung kann der kleine Anteil der Kunden, die >50GB/mo. verwenden, reduzierte Geschwindigkeiten bemerken. Video wird in der Regel auf Smartphone/Tablet mit 480p gestreamt. Internationale Geschwindigkeiten ca. 128Kbps. Der T-Mobile Essentials-Plan kostet 60 USD pro Monat für eine Linie, je 45 USD für zwei Linien, je 30 USD für drei Linien, 26 USD pro Monat für vier Linien und 24 USD pro Monat für fünf Linien. Dies macht es zum günstigsten Weg für Stammkunden, an einem T-Mobile Post-Paid-Plan teilzunehmen. Wenn Sie nicht so viele Daten verwenden und sich nicht um die verschiedenen Vorteile eines Post-Paid-Kunden kümmern, sind die T-Mobile Simply Prepaid-Pläne genial und fair preislich. Mobile Hotspot-Geschwindigkeiten für den T-Mobile Magenta-Basisplan haben keine Priorität und sind möglicherweise nicht bei 4G LTE-Geschwindigkeit.

Allerdings erwähnt T-Mobile nichts über die tatsächlich einschränkende Hotspot-Nutzung, außer dass die Datennutzung in erster Linie auf einem mobilen Gerät für Benutzer erfolgen muss, die 50 GB pro Monat überschreiten. Die T-Mobile Prepaid-Pläne haben die gleichen Vorteile wie ihre Postpaid-Pendants. Sie haben immer noch eine 50 GB Datenobergrenze und einen mobilen Hotspot unterwegs. Sie erhalten immer noch die Möglichkeit, mobilen Hotspot mit 3G-Geschwindigkeiten zu verwenden, und können Videos in DVD-Qualität streamen. Talk-, Text- und 2G-Daten sind auch in Kanada und Mexiko verfügbar. In Bezug auf das, was Sie mit Ihren Daten auf diesem Plan tun können, t-Mobile ermöglicht mobile Hotspot mit 3G-Geschwindigkeiten und Video-Streaming in DVD-Qualität. Darüber hinaus entpriorisiert T-Mobile Ihre Daten nur während der Überlastung, nachdem Sie mehr als 50 GB Daten in einem Abrechnungszyklus verwendet haben. Der Magenta Plus-Plan erweitert viele dieser Funktionen. T-Mobile ist der drittbeliebteste Mobilfunkanbieter in den Vereinigten Staaten.

Im letzten Quartal 2019 erhöhte sich der Kundenstamm auf 86 Millionen, und die jüngste Fusion mit Sprint stärkt seine Position im Markt gegenüber Verizon Wireless und AT&T. Zweitens lässt der T-Mobile Magenta Plan die Kunden nicht darüber nachdenken, welchen Service sie erhalten. Jeder erhält unbegrenztes Gerede, unbegrenzten Text und unbegrenzte Daten. Und jeder, der zwei oder mehr Zeilen erhält, erhält ein kostenloses Netflix-Abonnement mit seinem Dienst. T-mobile ist unberechenbar. Als ich in der Stadt lebte, war der Service herrlich. Als ich nach Norden in nyNs “Hauptstadtbezirk” zog, wurde es fleckig. Als ich einen Platz auf der anderen Seite des Flusses kaufte, in Teilen, wo sich Scheunenturd vermehrt (…), wurde es wirklich saugig wirklich schnell. Die T-mobile Antwort: ein Gizmo, das Handysignale über das Netz und weiter an T-mobile weiterleitet. Großartig — wenn es funktioniert. Die Erfahrung legt nahe, dass T-mobile Techies raten, wenn es darum geht, diese Art von Verbindung zu unterstützen.

Ich musste es in der Regel selbst lösen. Zuletzt, nachdem ein neues Gizmo ausgeliefert wurde, fand ich, dass es nicht installiert werden würde. Allerdings konnte ich die orignale Einheit zur Arbeit bringen. T-mobile hat mir gesagt, dass ich die defekte (“neue” = gebrauchte und neu verpackte…) Einheit mit dem mitgelieferten Etikett zurückgeben solle, was ich auch tat. Es wurde von UPS geliefert und ich habe den Liefernachweis. Aber T-mobile schaltete mein Arbeits-Gizmo aus und stellte mir die Einheit in Rechnung, die angeblich nicht zurückgegeben wurde, und die damit verbundenen Gebühren.