Die Baluster

Die Baluster.

Vor einigen Monaten haben wir bereits einen Artikel über Glastreppen und die verschiedenen funktionalen und ästhetischen Accessoires geschrieben. Heute werden wir uns auf eine dieser Ergänzungen konzentrieren: die Baluster.

Die Balustraden sind zunächst die Säulen, die die verschiedenen Arten von Handläufen bilden: Treppen, Flure, Schwimmbäder usw., die eine ästhetische und eine Sicherheitsfunktion haben.

Wie oben erwähnt, ist eine der Funktionen die Sicherheit, da sie das Herabfallen von Gegenständen und Personen verhindert, indem sie das Glas fixiert und sichert. Andererseits haben sie die ästhetische Funktion, den Stil des restlichen Hauses zu ergänzen. Daher gibt es Balustraden für verschiedene Einsatzzwecke. Deshalb heißt es, dass der Geländerpfosten nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine strukturelle Rolle in den verschiedenen Geländern spielt.

Es ist ratsam, die Dicke des Glases und den Verwendungszweck anzugeben, damit die beste Leistung für diese Funktion vorgeschrieben werden kann. Bei Aramar haben wir sie in AISI 304 und AISI 316, und Sie finden sie auf Seite 446-449 unseres Katalogs.

Diese drei Modelle sind in satiniertem Edelstahl und glänzendem Edelstahl erhältlich, so dass die Referenzen dieser Baluster je nach Ausführung variieren.

Im Bild unten sehen wir ein Beispiel für das Vorhandensein dieser Baluster in einer Schwimmbadanlage:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder über soziale Netzwerke an uns:

Facebook
Twitter
Linkedin
Instagram
Google +

By | 2018-08-16T11:30:21+00:00 August 16th, 2018|Nachrichten|0 Comments