Unterschiede zwischen Glas und Kristall

Kennst du den Unterschied zwischen Glas und Kristall?

Kennst du den Unterschied zwischen Glas und Kristall? Obwohl es auf den ersten Blick gleich aussieht und wir beide Begriffe in unserem Alltagswortschatz als Synonyme verwenden, sind sie in Wirklichkeit nicht gleich, obwohl es sich auch nicht um völlig unterschiedliche Materialien handelt. Heute diskutieren wir bei Aramar Suministros para el vidrio die wichtigsten Unterschiede.

Wenn wir diese Materialien aus wissenschaftlicher Sicht betrachten, unterscheiden sie sich vor allem durch die Behandlung der Materialien, obwohl beide eine sehr ähnliche Zusammensetzung haben, gibt es die Besonderheit, dass der Kristall auch Bleioxid trägt, für den Einsatz in Objekten wie Gläsern oder Gläsern, ist auch ein Mineral, das von Natur aus entsteht. Während Glas ein Material ist, das nach seinen Komponenten und hohen Temperaturen geformt werden kann, ist es das, das normalerweise für verschiedene Behälter, Fenster oder in Gläsern verwendet wird.

Wie wir sehen können, sind die Unterschiede zwischen den beiden Materialien relativ, so dass wir uns im Alltag auf beides unklar beziehen, z.B. wird eine Schiebetür als „Glastür“ bezeichnet, obwohl aus fachlicher Sicht am besten der Begriff „Glas“ zu verwenden wäre. In der es auch verschiedene Formen der Herstellung, die die Entwicklung verschiedener Arten mit zusätzlichen Eigenschaften wie mehr Festigkeit und Flexibilität, was zu den wichtigsten Arten, die in der Regel für Elemente wie Türen oder Bildschirme innerhalb der Dekoration eines Hauses verwendet werden. Diese sind gehärtetes Glas und Verbundglas.

Diese beiden Glasarten werden durch den Herstellungsprozess unterschieden, gehärtetes Glas ist dasjenige, das durch Erwärmen des Glases und die schnelle Technik der Abkühlung durch Luftdruck entsteht, was es viel widerstandsfähiger und damit sicherer macht, da das Glas im Falle eines Bruchs in kleine Stücke zerbrochen wird, so dass es keine Verletzungen verursacht. So wird es häufig dort eingesetzt, wo Sicherheit und Integrität eine wichtige Rolle beim Schutz des Benutzers und seiner Umwelt spielen. Während Verbundglas Glas ist, das durch die Vereinigung von zwei Gläsern mit einer flexiblen Kunststoffschicht gebildet wird, die zwischen ihnen haftet, verwendet diese Technik Druck, Wärme und Vakuum, wird auch als Sicherheitsglas betrachtet, weil es in ein Stück zersplittert wird, ohne kleine Stücke zu bilden, so dass es für seine Verwendung zum Schutz von materiellen Gütern, wie z.B. Diebstahlsicherungsglas, das auch in der Architektur und im zeitgenössischen Design weit verbreitet ist, empfohlen wird.

By | 2019-01-28T09:05:46+00:00 Januar 31st, 2019|Unkategorisiert|0 Comments