Glas in New Yorker Architektur

Glas in New Yorker Architektur

New York ist eine der Städte der Vereinigten Staaten mit der reichsten und vielfältigsten Architektur und einer Geschichte, die im 19. Jahrhundert beginnt. Was New York dennoch attraktiv macht, ist seine einzigartige Stadtlandschaft.

In den frühen Tagen von New York City begannen zweistöckige Bauwerke aus Stein und Holz und schufen so den ländlichen Raum. Später wurden symmetrische und Renaissance-Stile eingeführt, mit Kolonnaden und Giebeln, die für alte Tempel und Paläste typisch sind. Es folgte ein Modell der athenischen Architektur, das zu Konstruktionen mit Marmormaterialien und sehr breiten Giebeln führte. Im Laufe der Jahre wurden je nach New Yorker Trends unterschiedliche Architekturtechniken eingesetzt, darunter gotisch-romantische Stile oder Einflüsse aus Europa.

Die wahre architektonische Revolution war jedoch die „vertikale Stadt“, deren Ziel es war, möglichst hohe Strukturen zu schaffen, die zu Wolkenkratzern führen, die im Laufe des zwanzigsten Jahrhunderts entstehen. Daraus entstand ein neuer europäischer Stil mit vertikalen Harmonien aus Geraden, Steinverkleidungen, Keramik und Metall, die später mit Glas kombiniert wurden. Angesichts der Entwicklung dieses Materials, bei dem die Gläser selektiv sind, sparen sie Energie, erzeugen Leuchtkraft und bringen Eleganz in die Projekte, was der Stadt eine so charakteristische Stadtlandschaft verleiht.

Ein klares Beispiel wäre der westlich der Stadt Manhattan errichtete Stadtentwicklungsplan, bekannt als Hudson Yards District, bestehend aus Kulturzentren, Einkaufszentren, Parks, Büros und Residenzen, ein in diesem Jahr eingeweihtes Projekt für große Wolkenkratzer mit großen Glaswänden, dessen Hauptmonumentalstück das „Vessel“ ist, eine mit Stahl und Glas verglaste Struktur im Zentrum, auf die die Besucher über mehrere verschlungene Treppen steigen können, die es ihnen ermöglichen, die luxuriöse Architektur der Stadt zu genießen.

Im Laufe der Zeit und der Fortschritte haben es Glas ermöglicht, zu einem der wichtigsten Materialien der modernen Architektur zu werden, wodurch der Einsatz anderer Materialien reduziert und den Städten charakteristische Aspekte wie die von New York City gegeben werden. Darüber hinaus sorgen sie für eine gute natürliche Beleuchtung der Gebäude, ohne andere Vorteile zu verlieren.

Bei Aramar Suministros para el vidrio sind wir uns dieser Entwicklung und dieses wachsenden Trends bewusst, deshalb versuchen wir, dass alle unsere Hardware und Lieferungen für Glas auf die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Glassorten angewendet werden. Wenn Sie einige unserer Produkte kennenlernen möchten, zögern Sie nicht, unseren Katalog zu besuchen.

By | 2019-04-10T10:26:22+00:00 April 29th, 2019|Especial Arquitectos, Unkategorisiert|0 Comments