Entdecken Sie die große Auswahl an Schlössern, die an Glas angepasst sind, in Aramar

Schlösser, auch bekannt als Pins, sind Metallmechanismen, die im Allgemeinen aus Griffen und Knöpfen bestehen, die verwendet werden, um sie in Türen, Schubladen, Schränke usw. zu integrieren. Um zu verhindern, dass sie ohne Metallschlüssel geöffnet werden können. Heutzutage können Schlösser mit verschiedenen Oberflächen und Modellen kombiniert werden.

In unserem Bereich verwenden wir Edelstahlschlösser, um sie an jeder verliehenen Glastür zu befestigen. Unter anderem seine Vorteile, beobachten wir die folgenden:

– Verschließen Sie Ihre Türen, damit Diebe oder Eindringlinge nicht eindringen können.

– Es gibt verschiedene Arten von Schlössern für unterschiedliche Dicken.

– Die Zylinder, die in den Innenraum des Europrofils integriert sind, bieten ein mehrstufiges Sicherheitssystem.

– Das Material ist aus Edelstahl gefertigt, was bedeutet, dass es unzerstörbar ist.

In Aramar Suplies for Glass haben wir eine breite Palette von Schlössern, die auf die Oberfläche des Glases in unserem Katalog mit einem sehr wettbewerbsfähigen Preis auf dem Markt und hoher Qualität aufgebracht werden. Hauptsächlich beträgt die Glasdicke, an die unsere Schlösser angepasst sind, 10 mm. Unter ihnen ragen das Standardschloss mit einer Glaskerbe und das Schloss ohne Kolbenkerbe heraus.

Darüber hinaus beinhalten unsere Schlösser einige Zusatzleistungen, die auf Wunsch mit einbezogen werden können, wie z.B. das Duplikat von Schlüsseln, Master-Strings, verschiedene Schlossdicken, Anschlag für Schlösser, die mit Elektroschlössern mit Außenöffnung oder anderen Oberflächen eingebaut sind.

Sie können alle Schlösser und ihre technischen Eigenschaften auf Seite 358 unseres Katalogs finden, oder Sie können sie hier besuchen und wenn Sie einen Bedarf haben, der nicht in unserem Katalog enthalten ist, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon, damit wir Sie beraten können.

 

By | 2019-07-12T09:32:02+00:00 Juli 12th, 2019|Unkategorisiert|0 Comments